Vorstand Sportmedaille Jung-Ehrenamt 1954 - 63 1964 - 73 1974 - 83 1984 - 93 1994 - 2004 ab 2005

1984 - 1993

Karl Heinz Korte wird 1984 neuer Vorsitzender des Stadtsportverbandes Minden. Karl Schlüter wird Ehrenvorsitzender
 
1985 standen den Fußball Seniorenmannschaften grundsätzlich keine Hallennutungszeiten zur Verfügung.
Der Beschluss: Fußball ist nach wie vor eine Rasenflächensportart.
 
1986 gab es die Beurkundung eines Freundschaftsverhältnisses zwischen der Traditionsgemeinschaft der Kösliner Turn-Sportvereine und dem Stadtsportverband Minden
 
1988 spielt eine Auswahlmannschaft aus Mindener Fußballern gegen die Uwe Seeler-Traditionself und lockt viele Besucher in das Mindener Weserstadion
 
Zum 1.2.1989 wird Annette Amann - hauptamtliche Sportkraft in der Stadt Minden. Zusammen mit Peter Specht, der bereits seit 1977 bei der Stadt tätig ist, haben wir für den Sport in Minden eine optimale Besetzung im Sportbüro.
Annette Amann
Annette Amann
Peter-Specht
Peter Specht

 
1989 stellen Mindener Vereine ohne Murren angepachtete und vereinseigene Sportheime als Notquartiere den ankommenden Aussiedlern zur Verfügung.
 
1990 beteiligen sich Mitglieder der Sportvereine beim Verkauf des Weihnachtsstollen auf dem Scharn. Der Erlös von 3200 DM ist zugunsten der Aktion "Ferien ohne Koffer"
 
Es gab aber auch noch andere besondere Termine des Stadtsportverbandes
 
Am 13.9.1991 konnte der immer wieder vorgetragenen Wunsch der Frauen - nämlich ein eigener Sportlerinnentreff - in die Tat umgesetzt werden. Nach anfänglichen Versuchen, wurde dieser Abend zu einer festen Größe. Jeweils am letzten Freitag vor dem Muttertag im Mai hat sich das "Spargelessen" mit durchschnittlich 120 Sportlerinnen etabliert.
Mit Überschüssen dieser Veranstaltungen konnten kontinuierlich die Sportabzeichenaktivitäten in den Vereinen und Schulen unterstützt werden. Es konnten dem Sportamt einige Finanzierungssorgen für Einrichtungen in den Sporthallen genommen werden und auch mit Spenden über 1000 DM und 750 DM die Arbeiten der Station krebskranker Kinder und der Wärmestube Caritas unterstützt werden.
 
1992 findet die Fusion der Vereine SV Minden 05, VFL Minden, VfB Hahlen, Tus Königstor und SC Minden zum Großverein "Union Minden" mit 750 Mitgliedern statt. An die ganz großen Zeiten, als MSV 05 noch in der höchsten Amateurklasse spielte, konnten sie bisher noch nicht anschließen.
 
Für ein großes Zuschauerinteresse sorgt jedoch das "Weserspuckerturnier" Einem Volksfest gleicht das Hallenturnier mit Traditionsmannschaften der Bundesliga "Allstars". Weserspuckerturnier

 
Das zur Wettkampfstätte B ausgebaute Weserstadion wird mit der Gestaltung einer Festwoche vom 17. bis 24. Mai 1992 den Mindener Sportlern übergeben.
 
Weserstadion-Kontakt1 Weserstadion-Kontakt3
Weserstadion-kontakt4 Weserstadion

1993 - Das Jahr des Ehrenamtes: Ausgerechnet in diesem Jahr des Ehrenamtes streicht der Kreis Minden-Lübbecke gnadenlos die Mittel für die Bezuschussung von Übungsleitern, ohne sicherzustellen, dass diese Förderung von den Kommunen übernommen wird.